Das Event 2018


An die Töpfe, fertig los!

Sie kochen gerne und haben ein tolles Rezept mit dem Bezug zu Rheinland-Pfalz? Dann senden Sie uns jetzt Ihr Rezept! Wenn Ihr Gericht überzeugt, nehmen Sie am GenussDuell 2018 teil und kochen, gemeinsam mit einem Spitzenkoch der Region, ein rheinland-pfälzisches 3-Gang-Menü!

Warum Sie sich bewerben sollten: Es lockt nicht nur ein spannender, kulinarischer Tag in Rheinland-Pfalz, nicht nur Ruhm und Ehre, sondern auch eine exklusive Genuss-Reise für zwei Personen nach Rheinland-Pfalz.

Warum Sie sich schnell bewerben sollten: Wir verlosen unter den Rezepteinreichungen zwei Karten für die Nibelungenfestspiele in Worms. Die ersten drei Bewerber des Rezeptwettbewerbs sichern sich in jedem Fall als Zuschauer einen Platz beim GenussDuell. Sollte unter den ersten drei Bewerbern bereits ein Rezeptgewinner sein, darf dieser an den Kochtopf und ein vierter Bewerber rückt als Zuschauer nach.

Rezeptbewerbung


Das zweite GenussDuell Rheinland-Pfalz findet am 5. November 2018 in Rheinhessen statt. Mit diesen Unterlagen können Sie sich jetzt um die Teilnahme bewerben:

  • Anschreiben (1/2 Seite):
    Bitte erläutern Sie, warum Sie der geeignete Kandidat wären, um am Kochduell teilzunehmen und warum Sie gewinnen möchten.
  • Rezept: entweder eine Hauptspeise oder ein Dessert (inkl. folgender Produkte: Die Hauptspeise muss Maronen beinhalten. Das Dessert muss Wein beinhalten. Die Zubereitungsart der beiden Gerichte ist offen.)
  • Zwei Bilder Ihres Gerichts (Anhang nicht größer als 10 MB)
  • Ihre Anschrift und Telefonnummer
  • Unterschriebene Einwilligungserklärung

Bewerbungsfrist ist Montag, der 13. August 2018. Bitte senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen per E-Mail an: genussduell@gastlandschaften.de. Die Gewinner werden Anfang September bekannt gegeben.

Mit Eingang der Bewerbung erklären Sie sich mit den Teilnahmebedingungen einverstanden.

Weitere Informationen zur Bewerbung

  • Die Vorspeise wird vorgegeben.
  • Geben Sie die genauen Mengen und Zeitangaben für Ihr Gericht an.
  • Die Hauptspeise und das Dessert dürfen in ihrer Erstellung nicht länger als 45 Minuten dauern (inkl. Vorbereitungszeit)
  • Bewertet werden zu gleichen Teilen folgende Komponenten des Gerichts:
    • Bezug zu Rheinland-Pfalz
    • Aussehen
    • Niveau
    • Machbarkeit
    • Kreativität

TEILNAHMEBEDINGUNGEN




Gewinn


Den Sieger des GenussDuells erwartet…

…eine einzigartige und individuell zusammengestellte Genuss-Reise in die Pfalz auf höchstem Niveau. Mehr Informationen dazu folgen in Kürze.






Impressionen des GenussDuells 2017


GenussDuell Rheinland-Pfalz 2017 – Das Video


Mit großartigen Hobby-, Spitzen- und Sternköchen, Bloggern, Jurymitgliedern und vielen Gästen fand am 7. November das erste GenussDuell Rheinland-Pfalz in der Location Bahnhof Rohrbach bei Landau statt.

lesen

GenussDuell Rheinland-Pfalz – Das Event –


Der 7. November stand im Zeichen des Genusses in Rheinland-Pfalz! Um 14:00 Uhr war es soweit: die Kandidatinnen Isabel Neeb und Sabine Hoefing trafen in der GenussDuell Location Bahnhof Rohrbach in der Pfalz ein. Die Vorfreude, Spannung und Aufregung war bei beiden zu spüren.

lesen

Der Count-down läuft


Jetzt wird es ernst, die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren und die Kandidatinnen werden langsam nervös. Gut so, denn es sind nur noch wenige Tage bis zum ersten GenussDuell Rheinland-Pfalz.  Am 7. November ist es so weit. Um 15:30 Uhr geht es im Bahnhof Rohrbach in der Südpfalz los.

lesen

Jung, sympathisch & kochverrückt


Isabel Neeb – so heißt die zweite Kandidatin des GenussDuells Rheinland-Pfalz! Sie konnte sich in der Kategorie Vorspeise gegen die Konkurrenz durchsetzen und freut sich jetzt schon darauf mit einem der beiden Profi-Köche zusammenzuarbeiten.

lesen


Das GenussDuell Rheinland-Pfalz wird unterstützt von