GENUSSDUELL RHEINLAND_PFALZ

Beiträge


GenussDuell Rheinland-Pfalz 2017 – Das Video


Mit großartigen Hobby-, Spitzen- und Sternköchen, Bloggern, Jurymitgliedern und vielen Gästen fand am 7. November das erste GenussDuell Rheinland-Pfalz in der Location Bahnhof Rohrbach bei Landau statt.

lesen

GenussDuell Rheinland-Pfalz – Das Event –


Der 7. November stand im Zeichen des Genusses in Rheinland-Pfalz! Um 14:00 Uhr war es soweit: die Kandidatinnen Isabel Neeb und Sabine Hoefing trafen in der GenussDuell Location Bahnhof Rohrbach in der Pfalz ein. Die Vorfreude, Spannung und Aufregung war bei beiden zu spüren.

lesen

Der Count-down läuft


Jetzt wird es ernst, die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren und die Kandidatinnen werden langsam nervös. Gut so, denn es sind nur noch wenige Tage bis zum ersten GenussDuell Rheinland-Pfalz.  Am 7. November ist es so weit. Um 15:30 Uhr geht es im Bahnhof Rohrbach in der Südpfalz los.

lesen

Jung, sympathisch & kochverrückt


Isabel Neeb – so heißt die zweite Kandidatin des GenussDuells Rheinland-Pfalz! Sie konnte sich in der Kategorie Vorspeise gegen die Konkurrenz durchsetzen und freut sich jetzt schon darauf mit einem der beiden Profi-Köche zusammenzuarbeiten.

lesen

Willkommen in der „Alten Pfarrey“


Silvio Lange und seine Frau Bettina sind hier seit 2015 Gastgeber. Das Restaurant gehört mit 35 Plätzen nicht zu den größten, ganz sicher aber zu den besten der Region.

lesen

Die erste GenussDuell Kandidatin kocht sich warm


Sabine Hoefing hat sich in der Kategorie Hauptspeisen beworben und mit Ihrem Rezept überzeugt. Jetzt freut sie sich am 7. November beim GenussDuell dabei zu sein.

lesen

Lena Endesfelder


Sie bringt königlichen Glanz in die Jury des GenussDuells Rheinland-Pfalz. Lena Endesfelder, die Deutsche Weinkönigin 2016/17. Gutes Essen und guter Wein gehören zusammen, die Önologin ist also beim GenussDuell genau richtig.

lesen

Bernhard Tintemann


Als Chefkoch im Moselschlösschen Traben-Trarbach fühlt sich der Bayer sichtlich wohl. „Mit wenigen Zutaten mehr erreichen“ ist das Credo von Bernhard Tintemann.

lesen